TSS-WEB 1.6 Verfügbar

Unser Web Security Standard Template TSS-WEB ist ab sofort als neue Version in deutsch und englisch verfügbar.

Viele Abschnitte des Standards wurden überarbeitet und die darin enthaltenen Anforderungen an den Stand der Technik angepasst. Details der Änderungen finden sich im Changelog.

Natürlich bleibt der Content unter der Creative Commons Lizenz und kann dadurch von jedem kostenfrei verwendet und nach eigenen Wünschen angepasst werden.

Neue Security Guidelines & Trainings verfügbar

Wir haben in den vergangenen Monaten sehr viel Arbeit und Zeit in die Überarbeitung unser Secure Coding Guidelines und der Bedrohungskataloge sowie auch unserer Trainings und Workshops gesteckt.

Im Fall unserer Guidelines und Kataloge haben wir uns dazu entschlossen einen völlig neuen Weg zu gehen und unseren Kunden diesen nun auch als Export für Atlassian Confluence anzubieten und diese mit zahlreichen zusätzlichen Hinweisen (z.B. in Form von Code Snippets) für eine ganze Reihe von gängigen Technologien zu erweitern. Auch eine Einbindung in Microsoft SharePoint ist möglich. Sie können diesen sehr leicht selbst (oder natürlich auch durch uns) anpassen und Ihren Entwicklern zur Verfügung zu stellen.

Ein Teaser der Guidelines ist hier zu sehen.

Unsere Trainings haben wir um neue Themen wie Agile Security oder Threat Modeling erweitert und unsere bestehenden Entwicklerschulungen um neue Inhalte und zahlreiche Hands-On-Übungen ergänzt sowie in einzelne Module aufgeteilt, um noch besser den Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden.

Unser neues Buch ist da!

Endlich ist es soweit, die zweite Auflage des Buches von Matthias Rohr ist nun verfügbar. Das Buch wurde vollständig überarbeitet und um neue technische und organisatorische Themen im Bereich der Applikationssicherheit wie DevSecOps, Agile Security oder Container Sicherheit ergänzt bzw. diese dort ausgebaut.

Nähere Informationen finden sich unter https://www.webappsecbuch.de.

Wir suchen Verstärkung!

Wir haben aktuell verschiedene Stellen im Bereich Security Consulting offen. Genaueres findet sich hier. Konkret suchen wir motivierte Mitarbeiter, die uns in spannenden Kundenprojekten unterstützen, Spaß am Thema Web Security bzw. Sicherheit in der Softwareentwicklung haben und am Aufbau der Secodis mitgestalten wollen.

Neuer Workshop zu Agile Security

Seit kurzem bieten wir nun auch offiziell einen neuen Workshop zum Thema agile Sicherheit (bzw. Agil Security) an, der sich sowohl an Mitarbeiter der IT-Sicherheit wie auch an Entwickler, Srum Master oder Projektleiter richtet.

Inhaltlich werden in dieser halbtägigen Veranstaltung unterschiedliche Best Practices wie auch Erfahrungen aus unseren Kundenprojekten für die Verankerung von Sicherheitsmaßnahmen in agil arbeitende Projekte und Teams vorgestellt. Hierbei werden sowohl auf Spezifika von Scrum, wie auch Kanban eingegangen. Weitere wichtige behandelte Inhalte sind Security-Testautomatisierung, Abbildung von Sicherheitsmaßnahmen aus der klassischen Welt (z.B. Pentests oder Bedrohungsmodellierung) sowie Sicherheit bei DevOps (SecDevOps).

Wir bieten den Workshop sowohl als Inhouse-Veranstaltung, als auch in unseren eigenen Räumlichkeiten an. Haben Sie Interesse? Dann senden Sie einfach eine kurze Nachricht an info@secodis.com und wir melden uns umgehend mit genaueren Details.

Secodis ist Sponsor der heise devSec 2017

Die heise devSec ist eine recht neue und spannende Entwicklerkonferenz mit dem Fokus IT-Security, welche vom Heise-Verlag ausgerichtet wird. Wir freuen uns die diesjährige Veranstaltung (24.-26. Oktober 2017) als Silver Sponsor zu unterstützten und werden dort auch mit einem eigenen Stand vor Ort sein.

Artikel zu Agile Security im neuen Java Magazin

Die bald erhältliche Oktober-Ausgabe des Java Magazins widmet sich schwerpunktmäßig dem Thema Sicherheit in der agilen Softwareentwicklung.

Matthias Rohr von Secodis berichtet darin zusammen mit Christian Schneider und Matthias Pöpping über seine Erfahrungen und Best Practices bei der Integration von Sicherheit, speziell in agilen Entwicklungsprozessen und DevOPS, auch bekannt als „Secure DevOPS“.

Der vollständige Artikel als PDF.